Baobaböl Baobab Öl Körperöl Pflanzenöl Baobab-Öl aus Wildwuchs 50 ml

Baobaböl Baobab Öl Körperöl Pflanzenöl Baobab-Öl aus Wildwuchs 50 ml

  • Baobaböl Baobab Öl Körperöl
  • Baoba 100% naturreines Basisöl
  • Baobab Öl

Unverb. Preisempf.: EUR 5,50

Preis:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Neu entdeckt! – Kokosnuss-Öl für Gesundheit, Fitness und Schönheit

Neu entdeckt! – Kokosnuss-Öl für Gesundheit, Fitness und Schönheit

Kokosnussöl und Gesundheit
Kokosöl auch Kokosfett genannt, ist ein festes Pflanzenöl, das aus dem Nährgewebe der Kokosnuss gewonnen wird. Das Öl wird sowohl in der Schönheitsindustrie, der Körperpflege und in der Hausapotheke verwendet. In der Lebensmittelindustrie wird das Kokosnussöl sogar als neues Wundermittel gefeiert, da es aufgrund seiner unterschiedlichen positiven Wirkungen besonders gesundheitsförderlich auf den gesamten Organismus wirkt.

Entgiften mit Kokosnussöl!
Kokosöl kann auch hervorragend zur Entgiftung eingesetzt werden, und liefert gleichzeitig Energie. Um den Körper effizient zu reinigen, empfiehlt sich eine Kur, die daran besteht, bis zu 2 Teelöffel reines Kokosöl sieben Mal täglich einzunehmen. In einem Zeitraum von 1 bis maximal 7 Tagen. Der Körper kann durch die Kokosnussöl-Kur so optimal von Giften, Parasiten, wie zum Beispiel Pilzinfektionen (hervorgerufen durch Candida albicans) und sonstigen Verunreinigungen geheilt werden.

Kokosnussöl in der Kosmetik und Schönheitspflege!
Das reine Kokosöl wird auch bei Schürfwunden und Schnittverletzungen aufgrund der antibakteriellen Wirkung gerne aufgetragen, da es so vor Infektionen schützt und die Narbenbildung verhindern kann. Nicht nur in der Hausapotheke ist die Wirkung von Kokosnussöl geschätzt. Es wird auch in der Haarpflege gegen Schuppenbildung eingesetzt und selbst der Milchschorf auf der empfindlichen Kopfhaut von Kleinkindern kann so effizient gereinigt werden.

Als Haarspülung wird eine dünne Schicht von Kokosfett oder Kokosöl vor dem Haarewaschen einmassiert und nach einer kurzen Einwirkzeit wieder ausgespült werden. So ist ihr Haar seidig glänzend und fühlt sich wunderbar weich an. Auf eine Spülung nach der Haarwäsche kann dadurch verzichtet werden. Das Öl kann auch ohne weitere Zusätze perfekt als Deodorant genutzt werden oder zur Lippenpflege. Kokosnussöl ist auch ein perfekter Make-up-Entferner, da das Öl durch den hohen Feuchtigkeitsgehalt die Haut nicht austrocknet oder irritiert.

Kochen und Braten mit Kokosöl
Da Kokosfett sehr hitzebeständig ist, eignet es sich auch perfekt in der Küche zum Kochen, Braten und Backen. Man kann Gerichte und auch Soßen mit Kokosnussöl wunderbar verfeinern. Kokosfett eignet sich auch als Beilagensoße für Eisgerichte. Das erhitzte Öl oder Fett über das Eis gießen und kurz warten, bis es erstarrt. Ein unvergleichliches und gesundes Geschmackserlebnis.

Wussten Sie übrigens, dass man Kokosöl oder auch Kürbiskernöl Vanilleeis beifügen kann und dies dem Eis eine wunderbare Geschmacksnote verleiht? Ihrer Fantasie im Umgang mit Kokosfett und dem Öl sind also keine Grenzen gesetzt.

Ein Gesundheitselixier!
Das Kokosfett ist reich an Vitamin B und E und leicht verdaulich sowie cholesterinfrei. Somit wird es als hochwertiges Pflanzenöl eingestuft. Die Einnahme wirkt sich positiv auf das Gefäßsystem aus, beugt Herzinfarkt und Arterienverkalkung vor. Außerdem unterstützt es die Abwehrkräfte unseres Immunsystems. Zusätzlich wird der Einnahme noch eine leistungssteigernde Wirkung nachgesagt und antibakteriell wirkt es auch noch dazu.


Ein wahres Gesundheitselixier, das gleichzeitig schön macht!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.